CROSSSAISON IST GESCHICHTE

Die Deutsche Meisterschaften in Bensheim waren, im Nachhinein betrachtet, das letzte Rennen für Henri und Oscar. Henri wollte zwar am vergangenen Sonntag im französischen Nommay noch einen Weltcup bestreiten, aber daraus wurde nichts. Uhu drehte am Anreisetag, nach einigen Staus und viel zu viel Schneematsch auf den Autobahnen, aus Sicherheitsgründen um. Somit fiel das letzte Crossrennen für Henri aus.

Henri und Oscar haben nun ihre wohlverdiente Saisonpause, um zu regenerieren und neue Kräfte für die Straßen- und Bahnsaison sammeln zu können. Saisonpause heißt nicht – trainingsfrei. Bewegung ist weiterhin wichtig. Aber es muss nicht immer das Rad sein. Schwimmen, Krafttraining, Laufen, eventuell auch Skaten werden die nächsten 2 – 3 Wochen überwiegend bestimmen. Beide Jungs werden erstmalig, jeweils für 14 Tage, in ein Trainingslager fahren bzw. fliegen, um dort viele Kilometer abspulen zu können. Die Straßensaison wird voraussichtlich am 25. März beginnen.

Am 30. Januar findet in Regensburg ab 19:30 Uhr die Sportlergala statt. Bei diesem Event werden die Sportler des Jahres in Ostbayern bekanntgegeben. Wir sind schon total gespannt, ob es in diesem Jahr klappen wird. Diese Gala wird in diesem Jahr erneut im Livestream übertragen (aber nicht in TVA!!!) Drückt alle Daumen :), bitte.

http://www.mittelbayerische.de

Von |2018-01-24T16:42:15+00:0024. Januar 2018|Cross, YouTube|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar