Über Birgit Uhlig

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Birgit Uhlig, 207 Blog Beiträge geschrieben.

VORZEITIGES SAISONENDE

Nach der heutigen MRT Untersuchung steht fest:

keine weiteren Rennen in dieser Saison‼

Henri befindet sich ab sofort in der OFF-SEASON.

Ab nächster Woche beginnt sein vierter Ausbildungsabschnitt bei der BP Dachau. 🚔👮‍♂️

DM Derny, GC Sprint Bundesliga, GC Sprint K70 Tour Alsace, Prolog Berg Oberösterreich

 Enttäuscht über das unerwünschte, vorzeitige Saisonende 😥…

 … präsentiert er dennoch stolz seine 5️⃣ gewonnenen TRIKOTS der Saison 2021 💪

Von |2021-09-27T21:58:32+02:0027. September 2021|Allgemein|0 Kommentare

GEWINN SPRINTTRIKOT – SAISON VORBEI?

Der Sauerländer Bergpreis, zugleich Deutsche Berg Meisterschaft 2021, fand am letzten Samstag in Wenholtshausen statt. Bereits gegen 9 Uhr, im dicksten Nebel, erfolgte der Startschuss zu den 10 Runden auf dem 12 Kilometer langen, bergigen Rundkurs. Henri ging mit seinem gewonnenen grün-lila Sprinttrikot an den Start. (mehr …)

Von |2021-09-24T14:06:31+02:0024. September 2021|Allgemein, Bundesliga-Team, Straße|0 Kommentare

DEUTSCHLAND – DEINE – TOUR

SAISONHIGHLIGHT DEUTSCHLAND-TOUR 

Wir sind, auch mit einer Woche Abstand, immer noch geflasht, wie Henri sich in seiner ersten großen Rundfahrt in Szene setzen konnte.

Für ihn ging ein riesiger Traum in Erfüllung! Er startete an der Seite seines größten Idols. Besser noch, gemeinsam in einer Mannschaft. Er erhielt viele Tipps und auch Kritik, um an sich weiter arbeiten zu können.

Danke für alles JOHN DEGENKOLB 🙏 (mehr …)

Von |2021-09-06T19:24:44+02:006. September 2021|Allgemein, Straße|0 Kommentare

DOPPELSIEG IN TSCHECHIEN – NOMINIERT FUER D-TOUR

Not macht erfinderisch! Gibt es keine Rennen in Deutschland, muss man halt im Nachbarland sich umschauen.

Somit fuhr das rad-net Rose Team am vergangenen Wochenende erneut in Tschechien, um wichtige Rennkilometer zu sammeln. Uhu und Oscar waren als Betreuer mit nach Südböhmen gereist. Am Samstag stand ein Zeitfahren über 20 Kilometer = 3 Runden, um das Gelände des Kraftwerkes Temelin auf dem Plan. Bei sommerlichen Temperaturen und teilweise schlechten Asphaltbedingungen konnte Henri erneut seine Zeitfahrqualitäten unter Beweis stellen und siegte mit 30 Sekunden Vorsprung. Pirmin wurde Zweiter und Linus Dritter. (mehr …)

Von |2021-08-17T17:28:28+02:0017. August 2021|Allgemein, Straße|0 Kommentare
Nach oben