Bereits am vergangenen Dienstag reisten Oscar und Henri zum letzen Rennen des IL-SANO-CUPs nach Pilsen. Henri belegte den 6. Rang und Oscar den 7. Platz. Beide waren mit ihren Leistungen durchaus zufrieden.

📸AC Sparta Praha

On-Board Video Pilsen ▶▶▶

In Tschechien fanden am Wochenende 2 Straßenrennen statt, zu denen viele deutsche Radsportler anreisten, um endlich ihren geliebten Sport ausüben zu können.

Henri stand gemeinsam mit 3 Teamkollegen in Zabori am Start. Oscar freute sich, mit seinem Team AC Sparta Praha auf das 160 Kilometer lange Straßenrennen gehen zu können. Leider war für Oscar bereits nach wenigen Kilometern Schluss. Er musste sturzbedingt das Rennen aufgeben 😥.

Auf der 13 km langen Runde war Uhu an der Verpflegung für 5 Sportler zuständig. Henri wurde ebenfalls in einen Sturz verwickelt und jagte dem Feld 20 Kilometer hinterher, ehe er den Anschluss wieder herstellen konnte. Er erreichte im Feld, mit einigen Minuten Rückstand auf die Spitzengruppe, das Ziel als 54.

Bei Oscar´s Teamchef Zdenek Rubas daheim wurde gemeinsam gekocht, gelacht und übernachtet. Nach einem sehr guten Frühstück fuhren die Sportler hoffnungsvoll nach Lidice. Oscar entschied sich nach der Streckenbesichtigung der 3 Kilometer langen und anspruchvollen Runde, nicht zu starten. Auf dem Kopfsteinpflaster spürte er keine Kraft in seiner verletzten Hand, welche tags zuvor von Speichen aufgeschnitten wurde. Er ging derweil trainieren und fand einige Mahnmale, um an die Geschehnisse des 2. Weltkrieges zu erinnern. In Lidice wurde 1942 gemordert und alles dem Erdboden gleich gemacht😧.

Henri war trotz seiner Schürfwunden am Arm hoch motiviert. Nach 99 Kilometern sollte es eine gute Platzierung werden. Aber kurz vor dem Ziel rutschte Henri in einer Kurve, nachdem eine Welle durch die Fahrer gegangen war, weg und stürzte. Mit vielen Blessuren erreichte er das Ziel auf dem Rad und wurde als 58. platziert. Da diese zwei Rennen im Skoda-Cup als Rundfahrt gewertet wurden, findet sich Henri in der Gesamtwertung auf Platz 33 wieder.

Die offenen Wunden werden uns noch einige Tage beschäftigen🤨.

Der erhoffte Saisonhöhepunkt, die 3-Nationen-Meisterschaft U23, am 02.08.2020 in Diekirch/Luxemburg ist heute LEIDER Corona-bedingt abgesagt wurden😭. Keiner weiß, wie es weitergehen wird, somit ist keine (Trainings)Planung möglich.

📸Dana Dzankovic / Steffen Uhlig