HENRI UNZUFRIEDEN MIT DM BERG

85 Kilometer – 2400 Höhenmeter – Platz 14 mit 7 Minuten Rückstand – letzte DM in der Juniorenklasse

Aufgrund des Sturzes vor einer Woche lief die Vorbereitung für Henri nicht optimal. Wir reisten bereits am Freitag Nachmittag an, um den Kurs im Sauerland genau inspizieren zu können. Henri stufte den 12 Kilometer langen Rundkurs als eine sehr schwere Meisterschaft ein. Da der Start direkt im 20 % Berg erfolgte, wollte sich Henri sehr frühzeitig an die Startlinie aufstellen. Im Nachhinein betrachtet, vielleicht der einzige Fehler. ❓ (mehr …)

Von |2019-09-23T17:39:30+02:0023. September 2019|Allgemein, Straße|0 Kommentare

UNTER SCHMERZEN DIE EUROPAMEISTERSCHAFT BEENDET

„Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!“ Auch diesmal trifft dieser Spruch die Situation perfekt!

Kurzfassung: Startplatz 53 (letzte Startreihe) – auf Platz 25 vorgearbeitet – Sturz an den Hürden in der ersten Runde – 2 Minuten gebraucht zum Luftholen und Realisieren – weitergefahren trotz starker Schmerzen – Platz 52 im Ziel – enttäuscht – Durchchecken beim Rennarzt – 7 Stunden Heimfahrt (mehr …)

Von |2018-11-06T19:21:24+01:006. November 2018|Cross, Europameisterschaft|0 Kommentare

CROSSRENNEN BEI SOMMERTEMPERATUREN

Nach der langen Straßensaison stand am vergangenen Wochenende das erste Crossrennen bei uns auf dem Programm. Hierzu reisten wir nach Tschechien, um in Jicin am ToiToiCup teilzunehmen.

Da weder Henri noch Oscar UCI-Punkte bzw. Punkte im ToiToiCup hatten, mussten beide jeweils von ganz hinten starten. (mehr …)

Von |2018-10-15T20:05:22+02:0015. Oktober 2018|Cross|0 Kommentare
Nach oben