BAYERISCHE MEISTERSCHAFT EINER-STRAßE

Oscar beendete am Sonntag in Karbach die Bayerische Straßenmeisterschaft als Letzter = Platz 49 insgesamt, in der Bayerischen müsste er damit auf Platz 16 rangieren.

Schade ist wieder einmal, dass die Jury Oscar nicht gewertet hatte, trotz Transponder. Zudem gibt es keine getrennte Ergebnisliste für die BM.

Für die Elite-Amateure standen 138 Kilometer, bei warmen Temperaturen, auf dem Programm. Oscar, im Renntrikot des RSC Kelheim,  wurde während des Rennens von Papa Uhu mit Rennflaschen versorgt. Am verlängerten Wochenende steht nun erneut ein Trainingsblock auf dem Programm, als Vorbereitung auf die Deutschen U23 Meisterschaften in Gippingen (Schweiz) und die Deutsche Bergmeisterschaft der Elite in Linden, welche in 2 Wochen stattfinden werden.

Am letzten Freitag waren die 3 RSCler mit vielen weiteren Sportlern zum 2. Trainingstag im Velodrom in Niederpöring. Der amtierende Deutsche Meister drehte seine ersten Runden mit dem Meisterrad und im Meistertrikot seit Dezember! 😍 WELCOME BACK!

Von |2019-05-29T14:11:36+02:0029. Mai 2019|Allgemein, Straße|0 Kommentare

DREI TITEL AUF BAYERNS RADRENNBAHNEN ERRUNGEN

Kurzer Rückblick NationenCup „Pays de Vaud“ in der französischen Schweiz:

Henri war mit seinem Abschneiden, bei seiner ersten Rundfahrt im Nationaltrikot, nicht zufrieden. Im Mannschaftszeitfahren fühlte er sich stark und erreichte mit seinen 5 Teamkollegen, mit 7 Sekunden Rückstand, den 4. Platz. Am Freitag folgte eine sehr schwere 120 km lange Hitze – Etappe. Der Teamkapitän musste sturzbedingt das Rennen aufgeben. Henri beendete die Etappe mit geringem Rückstand auf die Spitzengruppe auf Rang 30. (mehr …)

Von |2018-06-03T20:01:40+02:003. Juni 2018|Bahn, Bundesliga-Team, Straße|0 Kommentare
Nach oben