Nachdem Henri von der Grenzöffnung zu Tschechien am letzten Wochenende erfahren hatte, stand für ihn schnell fest: ich will Radrennen fahren. Da wir im letzten Herbst bereits ein Rennen in Pilsen bestritten hatten, war das Ziel klar. Oscar wird wegen einer baldigen Abschlussprüfung erst in der nächsten Woche wieder beginnen, Rennluft zu schnuppern. Lernen geht vor!

Trotz teilweise strömenden Regens freute sich Henri am Dienstag sehr auf sein erstes Rennen, im schicken Trikot vom rad-net Rose Team, nach der Corona-Pandemie. Bereits beim Warmfahren strampelte er neben Martin Boubal mehr Watt als ihm lieb war😂. Cirka 100 Sportler standen an der Startlinie. Aufgrund eines schweren Sturzes wurde das Rennen zuerst neutralisiert und dann im Anschluss verkürzt. Henri konzentrierte sich auf die Punktesprints, wobei der Erste 2 Punkte und der Zweite je Runde einen Punkt erhielt. Am Ende freute sich Henri riesig, dass er, mit dem Sieger punktgleich, auf dem 2. Rang landete. 🤩

Die Resonanz und öffentliche Wertung in den Social Medien hat Henri in den letzten Tagen total überwältigt. 😍

P.S. Im Rennen waren einige gestandene Profis und auch Neo-Profis unterwegs, welche sich auch freuen, endlich wieder Wettkämpfe bestreiten zu dürfen.

Schaut euch dieses neue On-Board Video im Youtube-Channel Cyclocross Portal zum Rennen an➡ Il-Sano Cup Pilsen