WAHNSINN! HENRI IST DEUTSCHER MEISTER IM OMNIUM

Wir sind megastolz auf unsere Jungs!

Henri und Oscar mussten im gleichen Vorlauf ran. Henri qualifizierte sich als Zweiter für die DM, Oscar hingegen, trotz aktiver Fahrweise, schaffte er es nicht ins Finale. Henri war mit dem Ziel nach Frankfurt/Oder gereist: „Nur der Sieg zählt!“  

Henri konnte die erste Disziplin SCRATCH gewinnen. In der zweiten Disziplin, dem Temporennen, wurde er Sechster. Das anschließende Ausscheidungsfahren konnte er ebenfalls gewinnen. Im abschließendem und schwiergistem Wettbewerb, dem Punktefahren, war „Köpfchen“, „Mitrechnen der Punktwertungen“ und viel Konzentration gefragt. Aus der Schlusswertung konnte er sich heraushalten und gewann die wichtige Meisterschaft und freute sich riesig über sein erstes Meistertrikot! 

Offizielles Ergebnis

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, Oscar links, Henri rechts (📷 Rona Rohde)

Startaufstellung zum letzten Wettbewerb, Punktefahren über 80 Runden (📷 Rona Rohde)

Habt ihr alle für Henri bei der Sportlerwahl abgestimmt, wenn nicht, dann aber schnell – noch bis zum 31.12.2018!

Zur Abstimmung

Zum Feiern bleibt keine Zeit, denn bereits am ersten Weihnachtsfeiertag reisen wir nach Belgien zum Cyclocross Weltcup Heusden-Zolder!

Wir wünschen allen Freunden, Fans und Unterstützern

FROHE WEIHNACHTEN

und einen GESUNDEN RUTSCH ins neue Jahr!

Von |2019-01-03T18:52:07+00:0022. Dezember 2018|Bahn, Cross|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar