PERSÖNLICHES ZIEL BEI DER DM ERREICHT

Bei den ersten Deutschen Meisterschaften in 2018 konnte Henri sein Stehvermögen zeigen! Die 26 Sportler in der Altersklasse U19 gingen am Mittag auf den über drei Kilometer langen Rundkurs in Bensheim. Diese Meisterschaft war bestens organisiert. Henri zählte nicht zu den Favoriten. Das nahm „Druck“ von seinen Schultern.

Nur er selbst hatte sich ein Ziel gesetzt – eine Top 5 Platzierung!

Er startete gut, konnte sich an die Favoriten heften und gab Vollgas. Nach der ersten Zieldurchfahrt war bereits abzusehen, wer um die begehrten Medaillen kämpfen würde. Henri rangierte, mit geringem Abstand, auf dem 5. Platz und verteidigte diesen tapfer. Mit konstanten Rundenzeiten hielt er die Konkurrenten in Schach. Fast hätte er um den vierten Platz mitfahren können. Henri fuhr schließlich, bei seiner 5. Crossmeisterschaft, als Fünfter ins Ziel, mit einem Rückstand von 1:26 Minuten. Völlig ausgepowert musste er sich zuerst auf die Wiese legen, ehe er sich so richtig über seinen Erfolg freuen konnte. Alle Beteiligten freuten sich über die guten Bedingungen: kein Schlamm weit und breit, Plusgrade, nur ein eiskalter Wind blies uns um die Ohren. Der Rundkurs hatte alles bieten: 2 Treppen, Laufpassagen, steile Hügel und Abfahrten, Sandpassage, Hürden, Wiesen und einen riesigen, aufgeschütteten Erdhügel. Oscar kam mit dem Kurs auch gut zurecht. Er konnte aber nach seiner Erkrankung noch nicht sein volles Leistungsvermögen abrufen. Er wurde zwar aus dem Rennen vom WAV herausgenommen, aber als 20. platziert.

Mit diesem Erfolg ist Henri seinem großen Traum (Weltmeisterschaft) ein Stück näher gekommen. Nun müssen wir die endgültige Nominierung, durch den BDR, abwarten.

Nach der Streckenbesichtigung und Nudeln essen ging es für 40 Minuten auf die Rolle.

Erstmalige Sanddurchfahrt von Henri.

Volle Konzentration ist in der steilen Abfahrt erforderlich.

Oscar nimmt den Schwung aus der Abfahrt mit.

Henri in einer weiteren Abfahrt.

Oscar fährt den Hügel perfekt an.

Henri mit guter Körperspannung berghoch.

Oscar auf dem Weg ins Depot.

Henri kämpft an allen Ecken.

Um die ideale Fahrlinie zu erreichen, fährt Oscar auch durch den Strauch hindurch.

Henri fast im Ziel.

Gesamtsiegerehrung nachträglich im Deutschlandcup 2017/2018. Hier erreichte Henri den 10. Rang.

Von |2018-01-15T17:53:02+00:0015. Januar 2018|Cross|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar